Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

VFM / mcc Moto-Cross Wildeshausen März 2020


*** 16.03.2020: Die Veranstaltung muss wegen COVID-19 (Cornoavirus) leider abgesagt werden ***


Die Motocross Saison im VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2020 geht an die Startmaschine. Im März geht es an der Aumühle in Wildeshausen wieder los. Gleich zum Saisonauftakt wird es am 28. und 29. März eine Zweitages-Veranstaltung geben. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Auch in diesem Jahr ermöglichen wir neben der Online Einschreibung in den Niedersachsen-Cup auch die Online-Nennung zu den einzelnen Läufen.


Dabei gibt es eine Neuerung: Für die Teilnehmer, die sich auf der Internet-Seite von
ClubSport.Services eingeschrieben haben, wird die Nennung für Wildeshausen automatisch generiert. Es müssen dann nur noch die Nennungsangaben kontrolliert und das Nenngeld überwiesen werden. Jeder Teilnehmer erhält im Zuge der automatisierten Nennungsabgabe eine eMail.

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses bisher noch nicht erfolgt ist)
2. Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses für die Saison 2020 noch nicht erfolgt ist)
3. Nach erfolgter Einschreibung kann für die Veranstaltung die Nennung abgeben und das Nenngeld überwiesen werden
3.1. Auf
ClubSport.Services einloggen
3.2. Auf "Motorradsport - Moto-Cross - Veranstaltungen" navigieren
3.3. Auf Aktion "Neue Nennung vornehmen" der gewünschten Veranstaltung klicken
3.4. Nennung ergänzend ausfüllen und absenden
3.5. Nenngeld überweisen (siehe Kurzausschreibung unten)

Bitte beachtet: Punkte für den Niedersachsen-Cup bekommt man ab dem Datum, ab dem man eingeschrieben ist. Wer also die Einschreibung erst nach Wildeshausen vornimmt, bekommt für Wildeshausen keine Meisterschaftspunkte.


WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung (Race Card), gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung_Wildeshausen_2020.pdf

Nennformular_Wildeshausen_2020.pdf

Zeitplan_Wildeshausen_2020-03-28.pdf

Zeitplan_Wildeshausen_2020-03-29.pdf

  ADAC OC Logo