Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" Ergebnisse 2019

Liebe Teilnehmer,

Vielen Dank für Eure Teilnahme an unserer vierten Orientierungsfahrt auf Gleichmäßigkeit. Vielen Dank für die Werbung, die Ihr für uns und unsere Veranstaltung gemacht habt. Vielen Dank auch an unsere Sportfreunde aus Norwegen und Dänemark, die in diesem Jahr mit acht Teams den Weg nach Niedersachsen auf sich genommen haben, um den Finallauf ihrer dänischen Vereinsmeisterschaft auszufahren. Die guten Ergebnisse unserer nordischen Sportfreunde waren zugleich eine gute Referenz auf sportlichem Niveau. Dementsprechend fielen auch die Ergebnisse aus.

Herzlichen Glückwunsch an Alle, die am Start waren und sich auf diese ungewöhnliche Veranstaltung eingelassen haben. Wir würden uns auf ein Wiedersehen in 2020 freuen.

Nachstehend haben wir die Ergebnisse, das Bordbuch mit Kontrollstellen nebst Bordkarte und ergänzende Hinweise zum Download bereitgestellt.

Euer Orga-Team

Berichte:


Blog-Eintrag von Olaf Steenbock vom 11.11.2019:
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...
Bericht von Dieter Wittke, NAC Bremen vom 9.11.2019:  
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...
Bericht auf dänisch von Troels Nielsen auf rallyinfo.dk vom 12.11.2019:  
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...
Bericht auf dänisch von Troels Nielsen auf teamoldtime.dk vom 23.11.2019:
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...
Bericht auf deutsch von Troels Nielsen auf teamoldtime.dk vom 23.11.2019:
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...

Video-Mitschnitt von Olaf Steenbock vom 15.11.2019: Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...

Bilder von Peter Stech können über seine Homepage bestellt werden:  
Hier klicken, um die Seite zu öffnen ...

Meinungen:


>>>

Danke. Danke. Danke.

Wir waren ja das erste Mal bei der NdlM dabei, aber wir sind schlichtweg begeistert! Das Feeling, im Dunkeln "herum zu eilen" oder "zu tappen", ist einfach unbeschreiblich. Das haben wir zuletzt auf der Histo-Monte anno 2015 erlebt.

Und ja, diese Veranstaltung weckte Erinnerungen daran. Ausschließlich Pfeilskizzen, dauerhafte Konzentration und permanente Herausforderung ... Geil!

Die großartig gut funktionierende (dänische) Zeitnahme mit den versteckten Transponder-Messpunkten (normalerweise sieht man ja die Autos oder Lichtschranken am Straßenrand, wir haben von euren 28 Messpunkten nur 2 eindeutig gesehen) war unglaublich, das Preis-/Leistungsverhältnis war auch wegen des tollen und ankunftszeitnahen Buffets einfach sensationell.

Ich lehne mich vielleicht etwas weit aus dem Fenster. Aber in Mannschaftsstärke der diesjährigen Nordischen sollte 2020 der "Berliner Clan" anreisen. Ich/wir werde/n dafür werben.

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Veranstaltung, deren Strecke, deren Ablauf, deren Zeitmesssystem und deren Auswertung Benchmark für unseren Sport ist. Wie geil war das denn?

Da präsentiert ihr schon kurz nach Zielankunft jedem Team seine individuellen Zeiten und Fehler. Die richtige Fahrstrecke gabs gar schon bei Abgabe der Bordkarte im Ziel! Das war nicht nur Klasse, sondern auch interkommunikativ. 90% (?) der normalerweise bei Aushang aufploppenden Fragen/Proteste wurden vorab unter den Teilnehmern diskutiert, bereinigt und zumeist im Keim erstickt oder als persönlicher Fehler erkannt.

So stellte sich auch schnell heraus, dass ein Anrainer eine OK-Nummer mal spaßeshalber auf die andere Straßenseite verpflanzt hat. Und wenn es dennoch Widerworte gab (Einfahrt nur für Anlieger), ist sogar jemand hingefahren und hat das gecheckt und bewertet...

Großartig. Ich habe selten eine solch souveräne Veranstaltung und Mannschaft erlebt!

Nochmal: Danke an alle Beteiligten.

LG aus Berlin

<<<


>>>

Thanks for a funny and well organized race this weekend. We will be back next year for improvement for our 4th place…

<<<


>>>

Nochmal vielen Dank für die Rallye, hat uns viel Spaß gemacht und ich denke es war gut etwas Druck aus der Sache rauszunehmen, dadurch ist man doch ein wenig entspannter angekommen. Leider konnten wir nicht länger am Abend warten und mussten los.
 
<<<


>>>

Vielen Dank für die sehr schöne Veranstaltung, trotz einiger Aussetzer meines Beifahrers konnten wir die Fahrt mit einer erstaunlich guten Platzierung abschließen. Ich werde im nächsten Jahr bestimmt wieder bei euch fahren, dann allerdings als Beifahrer.
<<<


Ergebnislisten:


ndlm2019_klassenergebnis_09112019_224306_K1_.pdf
ndlm2019_klassenergebnis_09112019_224306_K2_.pdf
ndlm2019_klassenergebnis_09112019_224306_K3_.pdf
ndlm2019_klassenergebnis_09112019_224306_K4_.pdf

Mannschaftswertung_2019.pdf

Fahrtaufgaben:


Durchführungsbestimmungen 2019.pdf
Gennemførelsesbestemmelser 2019.pdf

Bordbuch-final-2019.pdf

Lösungen:


Bordbuch-final-Lösung-2019.pdf
Bordkarte 2019 IDEAL.pdf


Veröffentlicht: 9 November 2019 22:43:00

VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2019

Auch in diesem Jahr, zum Sasonabschluß, sind wir bereits in der Planung einer Neuauflage der herbstlichen "Nacht der langen Messer" am 9. November 2019. Die maximale Anzahl an Startern ist 60.

Der Verein für Motorsport bietet eine etwas andere Veranstaltung an, eine Symbiose aus Orientierungsfahrt und Gleichmäßigkeitsprüfung. Hier kommt es nicht auf Bestzeiten sondern auf das gute Zusammenspiel zwischen Fahrer und Beifahrer an. Die Orientierungsaufgaben sind etwas einfacher als bei den sonst üblichen Orientierungsfahrten gehalten, nur eingezeichnete Aufgabenteile (Pfeile, Striche, Punkte), keine Streckenskizzen, Fischgräten, Pfeilwürmer oder andere animalische "Spezialaufgaben". Auch ist das gegenläufige Befahren und das Kreuzen der Strecke erlaubt, so lange der kürzeste Weg von Aufgabenteil zu Aufgabenteil abgefahren wird. Und bei den Gleichmäßigkeitsprüfungen kommt es, der Name sagt es, auf die Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit an. Diese kann zwischen 20 und 50 km/h liegen. Auf der gesamten vorgegebenen Strecke, z.B. 8 Kilometer, muss der Schnitt, z.B. 35 km/h, konstant eingehalten werden. Die Einhaltung wird durch Messpunkte überwacht. Abweichungen werden gemäß Ausschreibung bestraft. In den Fahrzeugen wird in diesem Jahr wiederum ein Transponder installiert. Warum? Weil es in den vergangenen Jahren zu menschlichen "Fehlern" gekommen ist, weil in der Dunkelheit z.B. die Startnummern von den "menschlichen" Meßpunkten nicht erkannt wurden.


Haben wir genug Spannung aufgebaut? Eingeladen sind alle Teams, die Spaß am Orientierungssport mit Gleichmäßigkeit haben. Wer seinem fahrbaren Untersatz, egal wie alt oder jung, dieses zutraut, der darf jetzt gerne nennen, in Papierform oder hier Online.

deutsch / tysk

Ausschreibung_VFM_NdlM_2019.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2019.pdf

Information_Chronopist_Deutsch.pdf


dansk
/ dänisch
Indbydelse_VFM_NdlM_2019.pdf

Nennformular_VFM_NdlM_2019.pdf

Deltagerinstruktion_Chronopist.pdf


Zur Hilfestellung veröffentlichen wir hier noch Schnitt-Tabellen in km/h und mph im Excel-Format. Diese wurden freundlicherweise durch Gert Albers, Referent für Oldtimersport im ADAC Hansa e.V., zur Verfügung gestellt.
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 1-1.xls
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 1.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls

Hilfsmittel


Normalerweise reichen schon eine Schnitttabelle, eine Stoppuhr und ein Fahradtacho, um eine Gleichmäßigkeitsprüfung zu fahren. Aber es geht auch, wie sollte es anders sein, digital. Wer ein Android Smartphone oder Android Tablet sein eigen nennt, der kann sich eine Software herunterladen, mit der wir selber gute Erfahrungen gemacht haben. Dabei wird angezeigt, ob man im Schnitt liegt, zu schnell oder zu langsam unterwegs ist.


Hier geht es zum Download im Google App Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=fg.speedpilot_lite

Letzte Informationen vor dem Start / Slutinstruktion


Durchführungsbestimmungen 2019.pdf

Gennemførelsesbestemmelser 2019.pdf

Startzeiten_NdlM_Stand_2019-11-05.pdf

Uebersichtskarte Start Ziel Wensebrock.pdf

Lageplan und Messstrecke Wensebrock.pdf



Zur Online-Nennung geht es hier:
http://verein-fuer-motorsport.de/vfm/ndlm2019.nsf


Teilnehmerliste / Deltagerliste

Weiterlesen "VFM Orientierungsfahrt "Nacht der langen Messer" 2019" »

Veröffentlicht: 8 September 2019 23:44:30

VFM Motocross Hillmannring Saisonfinale 2019

Für das Saisonfinale zum VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2019 am 19. Oktober 2019 in Syke-Osterholz findet Ihr hier die Unterlagen. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup.

Neben der Nennung in Papierform ermöglichen wir Euch auch wieder den einfachen Weg der Online-Nennung:

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses bisher noch nicht erfolgt ist)
2. Optional: Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses für die Saison 2019 noch nicht erfolgt ist)
3. Für die Veranstaltung kann man nun die Nennung abgeben und das Nenngeld überweisen
3.1. Auf
ClubSport.Services einloggen
3.2. Auf "Motorradsport - Moto-Cross - Veranstaltungen" navigieren

3.3. Auf Aktion "Neue Nennung vornehmen" der gewünschten Veranstaltung klicken

3.4. Nennung ergänzend ausfüllen und absenden

3.5. Nenngeld überweisen (siehe Kurzausschreibung unten)


WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung (Race Card), gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung_Syke_2019.pdf
Zeitplan_Syke_2019.pdf
VFM_Nennformular_Syke_2019.docx

Veröffentlicht: 20 August 2019 14:19:45

VFM Schnauferl-Tour 2019

Gemeinsam mit der MSG Visselhövede schreiben wir für 2019 wieder die VFM Schnauferl-Tour "Zwischen Böhme und Vissel" als Gemeinschaftsveranstaltung aus. Auch in 2019 ist unsere Veranstaltung wieder als Oldtimer-Ausfahrt (Wandern) für die ganze Familie konzipiert.

Zu Hause brauchen Sie nicht zu frühstücken, wir beginnen den Tag wieder mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett in Walsrode. Unsere Fahrt bringt Sie und Ihren Old-/Youngtimer dann durch die wunderschöne, ländliche Region zwischen Böhme und Vissel. Zur Mittagspause bleibt Walsrode der Dreh- und Angelpunkt. Danach geht es zum Dessert nach Visselhövede, wo es ein leckeres Eis gibt. Im Ziel nahe Walsrode wartet dampfender Kaffee und Tee sowie leckerer Kuchen auf uns.

Mit der Siegerehrung der Veranstaltung endet der Tag in der Region, der bewusst ohne Zeitwertung auskommt und mehr auf Genießen und Entspannung ausgelegt ist.

Wir hoffen, Sie am 25. August 2019 recht herzlich am Start begrüßen zu dürfen.

Die Ausschreibung und das Nennungsformular finden Sie nachstehend. Sie können hier aber auch bequem Online nennen, in dem Sie unsere
Online Nennung nutzen.
Weiterlesen "VFM Schnauferl-Tour 2019" »

Veröffentlicht: 5 Juni 2019 13:30:00

Nenngeldüberweisung am 3. Juni 2019

Wichtiger Hinweis:

Am 3. Juni kam es in der Zeit zwischen 0:00 Uhr und 8:30 Uhr zu einer "technischen Störung" im Betrieb unserer Hausbank, der Commerzbank.

Wer an diesem Tag im genannten Zeitraum eine Überweisung auf eines unserer Veranstaltungskonten vorgenommen hat, hat eventuell auf seinem Kontoauszug eine Gutschrift über den gesendeten Betrag mit den Hinweis "IBAN fehlerhaft" vorgefunden.

Die Bankleitzahl / IBAN ist aber korrekt. In diesem Fall bitte den gleichen Betrag noch einmal überweisen.

Außerhalb des genannten Zeitfensters liefen bei der Commerzbank alle Transaktionen problemlos.

Vielen Dank.

Veröffentlicht: 4 Juni 2019 17:43:05

VFM / MCV Moto-Cross Halbemond September 2019

Im Juni geht es am 30. Juni zum vierten Lauf der Saison nach Halbemond (Am Kanal).

Auch in diesem Jahr ermöglichen wir neben der Online Einschreibung (Einschreibungsende ist der 31. Juli 2019) in den Niedersachsen-Cup auch die Online-Nennung zu den einzelnen Läufen.

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses bisher noch nicht erfolgt ist)
2. Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses für die Saison 2019 noch nicht erfolgt ist)
3. Nach erfolgter Einschreibung kann für die Veranstaltung die Nennung abgeben und das Nenngeld überwiesen werden
3.1. Auf
ClubSport.Services einloggen
3.2. Auf "Motorradsport - Moto-Cross - Veranstaltungen" navigieren

3.3. Auf Aktion "Neue Nennung vornehmen" der gewünschten Veranstaltung klicken

3.4. Nennung ergänzend ausfüllen und absenden

3.5. Nenngeld überweisen (siehe Kurzausschreibung unten)


Bitte beachtet: Punkte für den Niedersachsen-Cup bekommt man ab dem Datum, ab dem man eingeschrieben ist. Wer also die Einschreibung erst nach Halbemond vornimmt, bekommt für Halbemond und die davor liegenden Veranstaltungen keine Meisterschaftspunkte.


WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung (Race Card), gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung_Halbemond_2019.pdf
VFM_Nennformular_Halbemond_2019.pdf
Zeitplan_Halbemond_2019.pdf

Veröffentlicht: 4 Juni 2019 16:15:20

Classic Car Challenge 2019

Wer sich für die "Nacht der langen Messer" am 9. November 2019 schon einmal warm fahren möchte, dem sei die Classic Car Challenge am 22. Juni 2019 empfohlen. Ausgerichtet wird diese Tagesveranstaltung auf Gleichmäßigkeit und Orientierung vom Dansk Historisk Motor Club rund um Vejen, ca. 1 Fahrstunde nördlich von Flensburg gelegen.

Ausschreibung: CCC2019 invitation A5 DK Tysk.pdf


Online-Nennung:
http://www.knagen.dk/online/tilmeld.asp?id=1246
=> Auf die Deutschland-Flagge für deutsche Texte klicken.
=> Lizenznummer leer lassen.

Bei Fragen und Informationen bitte gerne an Troels Nielsen wenden (siehe Ausschreibung).

Veröffentlicht: 1 Mai 2019 16:52:00

Motorsporthandbuch 2019

Über nachstehendem Link kann das Motorsport Handbuch unseres ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt heruntergeladen werden:

Download Motorsporthandbuch

Veröffentlicht: 15 April 2019 13:27:12

VFM / mcc Moto-Cross Wildeshausen April 2019

Die Motocross Saison im VFM ADAC Motocross Niedersachsen-Cup 2019 geht an die Startmaschine. Im April geht es an der Aumühle in Wildeshausen wieder los. Gleich zum Saisonauftakt wird es am 13. und 14. April eine Zweitages-Veranstaltung geben. Ergebnisse und weitere Informationen gibt es auf der Seite des Niedersachsen-Cup .

Auch in diesem Jahr ermöglichen wir neben der Online Einschreibung in den Niedersachsen-Cup auch die Online-Nennung zu den einzelnen Läufen.

Hierfür sind folgenden Schritte notwendig:
1. Bitte auf der Internet-Seite von
ClubSport Services registrieren (einmalig, falls dieses bisher noch nicht erfolgt ist)
2. Nach Konto-Freischaltung in den Niedersachsen-Cup einschreiben (einmalig, falls dieses für die Saison 2019 noch nicht erfolgt ist)
3. Nach erfolgter Einschreibung kann für die Veranstaltung die Nennung abgeben und das Nenngeld überwiesen werden
3.1. Auf
ClubSport.Services einloggen
3.2. Auf "Motorradsport - Moto-Cross - Veranstaltungen" navigieren

3.3. Auf Aktion "Neue Nennung vornehmen" der gewünschten Veranstaltung klicken

3.4. Nennung ergänzend ausfüllen und absenden

3.5. Nenngeld überweisen (siehe Kurzausschreibung unten)


Bitte beachtet: Punkte für den Niedersachsen-Cup bekommt man ab dem Datum, ab dem man eingeschrieben ist. Wer also die Einschreibung erst nach Wildeshausen vornimmt, bekommt für WIldeshausen keine Meisterschaftspunkte.


WICHTIG:
Es gibt keine Lizenzen vor Ort zu kaufen. Die Lizenz muss unbedingt vorab über die Internet-Seite des
DMSB gezogen werden. Die Startzulassung (Race Card), gültig immer nur für eine Veranstaltung, kann auch über die DMSB App (für Android und iPhone) gezogen werden. Weitere Informationen gibt es auf der DMSB Seite zur DMSB App. Da am Veranstaltungsort nicht zwingend ein Internet-Zugang möglich ist, sollte die Lizenz bereits ein paar Tage vorher gezogen werden.

Kurzausschreibung_Wildeshausen_2019.pdf
VFM_Nennformular_Wildeshausen_2019.pdf
Zeitplan_Wildeshausen_2019_Samstag.pdf
Zeitplan_Wildeshausen_2019_Sonntag.pdf

Veröffentlicht: 1 März 2019 15:00:00

VFM Workshop für Fahrtleiter 2019

Als wir im Dezember die Köpfe für die Ausarbeitung der Heide-Classic im Orga-Team zusammensteckten, kam die Frage auf, wie unser Fahrtleiter Christian Kuhr eigentlich die Bordbücher "baut".

Weil von der Demonstration im kleinen Kreis schon so viel Interesse aufkeimte, haben wir beschlossen, daraus einen Workshop Termin zu machen.

Und da das Thema sicherlich auch für den einen oder anderen in anderen Vereinen interessant ist, die sich mit dem Erstellen von Bordbüchern "herumschlagen" müssen, möchten wir hiermit gerne weitere Interessierte für den 24. März 2019 in den Tagungsraum vom "Miss Pepper" im ARAL Autohof in Schwarmstedt an der A7 einladen.

Der Nennungsschluss ist der 18. März 2019. Weitere Informationen und was mitzubringen ist, findet sich in der nachstehend verlinkten Ausschreibung.

Ausschreibung Workshop fuer Fahrtleiter 2019.pdf

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung gerne die
Online-Nennung.

Aktuelle Nennliste:

Weiterlesen "VFM Workshop für Fahrtleiter 2019" »

Veröffentlicht: 7 Februar 2019 15:36:04

  ADAC OC Logo